Die Rauhnächte

Mystische Zeit zwischen den Jahren

Die Kraft der Rauhnächte ist schon seit Menschengedenken bekannt. Schon bei unseren Vorfahren galten die 12 Tage zwischen dem 24. Dezember und dem 5. Januar als eine ganz besondere Zeit: Sagenumwoben, urtümlich und geheimnisvoll. Sie werden auch die “Zeit außerhalb der Zeit” genannt, in der die Uhren einfach anders drehen…

Nach altem Volksglauben heißt es, dass in diesen Tagen und Nächten die Tore zur “Anderswelt” dünner sind als in der übrigen Zeit des Jahres und dass sie somit besonders gut geeignet sind, uns von allem zu verabschieden, was uns belastet und uns damit besser den vielen Möglichkeiten des neuen Jahres öffnen zu können. Vor allem die Wunscherfüllung soll in dieser Zeit übrigens ganz besonders gut funktionieren…

In diesen zwölf Tagen spiegeln sich die kommenden zwölf Monate im nächsten Jahr wider: Es wird davon erzählt, dass wir schon jetzt erkennen können, was im nächsten Jahr auf uns zukommt und dass wir vor allem auch so manches abwenden bzw. “löschen” können.

 Traditionell wurde in alten Zeiten in diesen Tagen zwischen den Jahren mit Räuchern und magischen Ritualen versucht, die bösen Geister aus den Häusern zu treiben. Heutzutage wird diese besondere Zeit von vielen genutzt, um ganz bewusst vom alten Jahr Abschied zu nehmen und Kraft und Inspiration fürs neue Jahr zu gewinnen.

Nach alten Erzählungen sollen die Schleier zur Anderswelt in dieser Zeit des Übergangs vom alten ins neue Jahr ganz besonders dünn sein und uns so die Möglichkeit geben, uns der Kräfte und unserer Verbindung mit der geistigen Welt noch bewusster zu werden. Das Wichtigste ist jedoch allerdings sicherlich, dass wir – unterstützt durch die deutlich spürbar hohe energetische Schwingung in dieser Zeit – uns selbst wieder näher kommen können.

Rauhnachtzeit ist Zeit für dich + deine Seele

Je intensiver du sie erlebst, umso näher kommst du dir selbst!

Seit 10 Jahren feiere ich mit vielen anderen gemeinsam die magischen Tage + Nächte zwischen den Jahren. Und ich freu mich sehr, wenn auch du Lust drauf hast, dich von dieser besonderen Zeit verzaubern zu lassen.

Veranstaltungen rund um die Rauhnächte

Online-Workshop

Rauhnächte 2021 / 2022
Vorbereitung auf die magische Zeit

1. – 5. Dezember 2021

Impuls-Zeit

Isoldes
virtueller Adventskalender

1. – 24. Dezember 2021

Ritualabend

Wintersonnwende
Das magische 13-Wünsche-Ritual

Dienstag / 21. Dez. 2021

Online-Retreat

Magische Raunächte
Mystische Reise vom alten ins neue Jahr

19. Dezember – 6. Januar

Räuchern 

ist eines der ältesten Rituale der Menschheitsgeschichte und somit zum einen eine uralte Tradition – zum anderen allerdings auch ein ganz moderner Trend, da es wieder mehr und mehr ins Bewusstsein der Menschen rückt. Und den Ritualen vor und in den Rauhnächten gehört es unbedingt dazu!

Das Verbrennen von getrockneten Kräutern und Harzen verbindet uns wieder mit den Kräften der Natur, ist ein wunderbares Mittel zur Entschleunigung, Balsam für die Seele… – und sorgt übrigens nicht selten dafür, dass sich Ängste, Befürchtungen und Sorgen im wahrsten Sinne des Wortes grade mal einfach so in Rauch auflösen.

Freu DU dich auf diese besondere und magische Zeit… – und ich freu mich ganz beosonders auf DICH!