Am Ende des Regenbogens

steht ein Topf voll Gold!

 

 

So steht’s geschrieben…

Schon seit Urzeiten steht ein Regenbogen für Kraft und Zuversicht und nicht selten wird er sogar mit einer Botschaft Gottes / der Götter in Verbindung gebracht, die Hoffnung auf bessere Zeiten verheißt.

Und der Topf voll Gold?
Was hat’s den nun mit dem auf sich?
Es wird ja wohl nur wenige Menschen geben, die nicht ganz spontan sagen:
“Ja klar… – den hätt ich natürlich auch gerne!”


Jetzt gibt’s nur ein klitzekleines Problemchen bei dieser Gschicht: Das Ende des Regenbogens gibt’s nämlich gar nicht – “ich echt” ist er nämlich ein Kreis!

Also: Wo steht dann dieser Topf mit Gold???


Vielleicht braucht’s (wie so oft…) einfach mal wieder den umgekehrten Blickwinkel?

Womöglich ist das Ende des Regenbogens ja sogar der Anfang? So wie uns der Kreis immer wieder zu uns selbst führt? Wozu also suchen???

Ein alter Weiser wurde dazu einmal gefragt:
“Warum hat der Mensch eigentlich nie das, was er will?”

Darauf lächelte der Alte und sprach:
“Nun, das ist ganz einfach! Wollte der Mensch, was er hat – dann hätte er, was er will. Da er aber niemals will, was er hat, hat er auch nie, was er will.”


♣  Ist’s wieder mal nur der berühmte Zufall, dass ein Regenbogen genau die 7 Farben unserer feinstofflichen Energiezentren (den Chakren) enthält?

♣  Ist’s auch nur ein Zufall, dass die 7 in der Zahlenmystik für Magie + Lebensfülle auf allen Ebenen steht?

♣  Ist’s womöglich nur ein Zufall, dass in letzter Zeit vermehrt Regenbögen, manchmal sogar gleich 2 oder 3 nebeneinander, am Himmel zu sehen sind?

Beweise gibt’s natürlich wieder mal keine… – aber ist’s nicht einfach wundervolltoll, dass “das Universum” uns zur Erinnerung an die Fülle des Lebens immer wieder mal wieder einen Regenbogen an den Himmel zaubert?

Vielleicht hast du schon mal drüber nachgedacht, wie’s denn wäre, wenn DU schwuppsdiwupps einfach mal schnell zaubern könntest?! Und vielleicht hast du dann ja auch erstmal von einem großen Eimer voller Geld + Gold geträumt? Von Fülle + Reichtum auf allen Ebenen?

Dazu solltest du eines wissen:

So ein bisschen zaubern kannst du schon! Denn der Schatz am Ende des Regenbogens liegt tief in dir! Und demzufolge kannst auch nur du ihn heben:

Die Tür zum Reich der Fülle geht nämlich nach innen auf!


Die wichtigste Beziehung in deinem Leben ist die Beziehung zu dir selbst:

♠  Wie hoch ist dein SelbstWERTgefühl?
♠  Wie viel WERTschätzung schenkst du dir selbst?

FÜLLE ist ein Gefühl – und damit absolut jenseits deines Verstandes. Entweder du fühlst die FÜLLE in dir – oder eben nicht. Und wenn du sie nicht fühlst – dann solltest du unbedingt etwas verändern!

Denn wenn du in deinem Inneren im Mangel bist (ich bräuchte… / wenn ich nur mehr hätte… / hoffentlich kommt bald…) – dann kann sich nach dem Gesetz der Resonanz auch in deinem Außen nur Mangel zeigen.

Auch da spreche ich übrigens (wie immer halt 😉…) aus Erfahrung! Und drum weiß ich auch, dass du daran etwas ändern kannst…


Der August unterstützt dich mit seiner 8er-Schwingung,

→  deine innere + äußere Welt in Balance zu bringen…

→  dein FÜLLEbewusstsein und dein SelbstWERTgefühl…

→  und JA: auch dein Geldbewusstsein positiv zu stärken…


Es ist also genau der richtige Zeitpunkt für meinen Online-Workshop

Magischer Geldzauber

Vom Mangeldenken in die Fülle

1. – 28. August 2022


Mehr als 150 Teilnehmer(innen) waren in den letzten Jahren mit mir auf der Reise ins Reich der Fülle… – und das sind nur 3 der vielen tollen Rückmeldungen:

Bist  DU dieses Mal dabei?

Hier findest du weitere Infos bzw. kannst du dich anmelden:

Magischer Geldzauber Vom Mangeldenken in die Fülle

Ich freu mich riesig, wenn du dein Köfferchen packst für die Reise ins Land der Fülle, die

→  total viel Spaß macht…
+
→  wirklich was bewegt!


Song für die Seele


 

Genieß dein Leben, denn du lebst nur JETZT und HEUTE!
Morgen kannst du gestern nicht nachholen
und später kommt vielleicht früher als du denkst…

Ich wünsch dir einen WUNDERvolltollen Sonntag!