Rund ums Osterfest…

gibt’s ja Ă€ußerst viele Gschichten:

Da wird vom Osterhasen erzĂ€hlt, KĂŒken und LĂ€mmer spielen irgendwie auch eine große Rolle – und es scheint tatsĂ€chlich manchmal so, dass viele schon gar nicht mehr richtig wissen, was es mit dem Osterfest so wirklich auf sich hat.

Hat ĂŒbrigens eine Umfrage bestĂ€tigt, die ich letzte Woche im Fernsehen gesehen habe: Da wurden Menschen jeden Alters gefragt, ob sie wĂŒssten, warum Ostern gefeiert wird. Ganz ehrlich: Ich war schon ein bisschen erschĂŒttert: Da gab’s neben “da hat Maria glaube ich Gott geboren” bis hin zu der (offensichtlich tatsĂ€chlich ernst gemeinten) Antwort “da legen im FrĂŒhling die Hasen die ersten Eier” tatsĂ€chlich allerhand RumgeEIERe 🙄…

Ich bin allerdings weit weg davon, dir heute einen Vortrag ĂŒber die christlichen HintergrĂŒnde von Ostern halten zu wollen. Auch wenn ich hier tatsĂ€chlich bestens Bescheid weiß – denn meine Mama war sehr sehr glĂ€ubig und hat immer grĂ¶ĂŸten Wert auf die Achtung der kirchlichen Feiertage gelegt.


Was mich allerdings schon sehr bewegt (und das nicht nur an Ostern) ist das Wort

Auferstehung.

Ich persönlich bin ja felsenfest ĂŒberzeugt davon, dass wir gerade im wahrsten Sinne des Wortes eine Art Auferstehung erleben. Die sich ja deutlichst in den letzten beiden Jahren gezeigt hat. Die Um- und ZustĂ€nde mögen sich manchmal vielleicht ganz und gar nicht so anfĂŒhlen – und viele befĂŒrchten bzw. prophezeien ja tatsĂ€chlich auch eher den Untergang als die Auferstehung. Und ja: Das gehört tatsĂ€chlich auch dazu…

Denn es war schon immer so:
Altes muss sich lösen, bevor Neues entstehen kann!

Fast tĂ€glich fĂŒhre ich GesprĂ€che mit Menschen, bei denen die vergangene Zeit tiefe GrĂ€ben und Furchen hinterlassen hat: Viele Paare haben sich getrennt. Familien sind wegen unterschiedlicher Meinungen auseinandergebrochen. LangjĂ€hrige Freundschaften haben sich im Nichts aufgelöst. MissverstĂ€ndnisse, Fehlinterpretationen und auch fehlende GesprĂ€che haben bei vielen dazu gefĂŒhrt, dass es scheinbar keinen Weg mehr aufeinander zu zu geben scheint. Und ja: Auch bin nicht davon verschont geblieben…

Doch vielleicht braucht’s einfach nur eine andere Sicht drauf?

Es entzweit sich, was nicht mehr zusammen passt. Und vielleicht dĂŒrfen beide Seiten erst einmal ihren eigenen Weg finden, um im besten Fall im Alleins wieder zusammenzufinden?

Jetzt kann man sich natĂŒrlich fragen, wozu DAS denn nun alles gut sein soll?

Tja…
– der Mensch bewegt sich halt meistens erst, wenn’s richtig weh tut!


Ich möchte dich heute zu einer kleinen Reise in die Zahlenmystik einladen – und meine Interpretation unserer aktuellen Auferstehung mit dir teilen 😉…

 

Grad stecken wir ja sozusagen schon fast mittendrin – im Jahr

2023.

Die 20 wird im TAROT dargestellt durch die Karte GERICHT:
Erzengel Gabriel blÀst die Posaune zur Auferstehung.

Zahlensymbolisch steht die 4 fĂŒr die körperlich-irdische und die 3 fĂŒr die göttliche Kraft.

Die Auferstehung von 3 Menschen aus 4eckigen GrĂ€bern bedeutet daher die Auferstehung: die Befreiung des göttlichen Wesens aus dem irdischen GefĂ€ngnis. Daher steht diese Karte vor allem fĂŒr Lösung und Erlösung.

 

Ein “Zufall”, dass es grade im Jahr 2020 angefangen hat, so richtig zu scheppern?

👉  Bei allen Menschen?
👉  In der ganzen Welt?
👉  Auf allen Ebenen?

Tja… – und diese Energie begleitet uns nun ja ziemlich lange: NĂ€mlich unser ganzes Leben. Sie ruft uns dazu auf, nicht nur schlaue Reden zu schwingen, sondern die Verantwortung fĂŒr uns selbst und unser Tun zu ĂŒbernehmen. Denn auch wenn wir vermeintlich nur ganz klitzekleine RĂ€dchen in diesem großen Universum sind: Wir dĂŒrfen uns durchaus bewusst machen, dass wir mit unserem TUN und unserem SEIN durchaus zum großen Ganzen beitragen. Um das können wir am besten, wenn wir uns unserer SELBSTbewusst sind 😉!


Aus meiner Sicht sind wir schon seit vielen Jahren auf einen Abgrund zugelaufen: Alles musste immer schneller gehen, immer besser sein, noch komfortabler werden.

Ein Job und genug Geld auf dem Konto = alles in Butter!!!

So haben wir uns das Leben einfach zurechtgerĂŒckt. Und gedacht, dass “mein Haus, mein Boot, mein Konto” uns die totale Sicherheit geben. Haben oft aus den Augen verloren, was uns Menschen WIRKlich ausmacht, uns stĂŒtzt, uns trĂ€gt, uns Sicherheit gibt: Die (Herzens-)Verbindung untereinander, ein liebevolles Miteinander, unsere Verbindung zur Natur ♄ ♄ ♄

Und sind so im wahrsten Sinne des Wortes mehr als nur ein bisschen rumgEIERt… – als dass wir auf dem Weg zu uns selbst waren.


2 + 0 + 2 + 3 = 7 / Der Wagen

So erzĂ€hlen dir die Zahlen natĂŒrlich auch, wie die Lösung des ganzen Schlamassels aussieht:

☘  Indem du deine alten Vorstellungen (vor allem ĂŒber dich selbst) hinter dir lĂ€sst, deine “Rösslein” anspannst und dich mutig und voller Vertrauen auf deinen Weg machst…

☘  Und indem du nicht mehr stĂ€ndig Ausreden erfindest, warum das ĂŒberhaupt und irgendwie grade aber auch so gar nicht geht 😉…


Wenn du mich schon lĂ€nger kennst, weißt du ja bereits, dass ich (trotz allem) sehr bodenstĂ€ndig, praktisch und direkt mit beiden beiden Beinen im Leben stehe. Und doch haut mich diese magische & mystische Kraft der Zahlen immer wieder aus den Socken.

Vielleicht kannst ja auch du jetzt so ein klitzekleines bisschen verstehen, warum ich das alles soooo genial finde und ich soooo fasziniert bin, was uns die Zahlen erzÀhlen???

Eins kann ich dir auf jeden Fall ganz sicher sagen: Bei mir persönlich hat mit dem Wissen um meine Zahlen endlich das HerumgEIERe aufgehört und wirklich die Auferstehung gebracht. Denn seitdem marschiere ich frohgemut auf meinem Weg – und das mit viel Spaß an der Freud!

Genau das verstehe ich ĂŒbrigens unter SELBSTbewusstSEIN & EigenSINN – was ich mir ja selbst auf meine (Auferstehungs-)Fahne geschrieben habe.

Und womit ich natĂŒrlich auch dich beGLÜCKen will. ☘


Und drum ist’s mir auch so enorm wichtig, dass ich dich mit dem ZAHLENVIRUS infiziere. Denn das Wissen um die Kraft der Zahlen… – und vor allem natĂŒrlich deiner Zahlen öffnet dir ganz neue Wege

– und vor allem den Weg zu dir selbst! ♄


Falls es fĂŒr dich bislang nicht gepasst hat bzw. du vor verschlossener TĂŒr gestanden bist (passiert in der virtuellen Welt durch kleine technische Verhudelungen leider auch manchmal), geht am 

Donnerstag, 20. April | 19:00 Uhr

mein Erlebniswebinar 

Alles (k)ein Zufall?!
Dein Geburtsdatum – der SchlĂŒssel zu deiner Kraft

nochmal an den Start. Lohnt sich ĂŒbrigens auch voll, wenn du schonmal dabei warst!

Denn zum einen habe ich ein paar Dinge verĂ€ndert, damit du noch mehr fĂŒr dich mitnehmen kannst uuuund ich hab auch noch ein paar  Überraschungen fĂŒr dich parat, wenn du noch etwas tiefer ins Zahlen- und TAROT-Mysterium einsteigen willst 😉.

Alles (k)ein Zufall? Dein Geburtsdatum: Der SchlĂŒssel zu deiner Kraft!


Song fĂŒr die Seele


 

Genieß dein Leben, denn du lebst nur JETZT und HEUTE! Morgen kannst du gestern nicht nachholen – und spĂ€ter kommt vielleicht frĂŒher als du denkst…

Ich wĂŒnsch dir einen WUNDERvolltollen Ostersonntag!