Hier kannst du nun deine erste Lektion mit Inhalten füllen. In der Regel ist das auch die “Herzlich Willkommen”-Lektion, in der deine Kursteilnehmer per Video oder Text von dir begrüßt werden.

Videos für deine Lektionen

Um Videos in deine Lektionen einzufügen, musst du lediglich im WordPress Editor auf den Button “Dateien hinzufügen” klicken und kannst dein Video ganz normal in die Mediathek hochladen. Dieses Video wird dann automatisch auf unsere Server hochgeladen und ist dann auch nur für die Teilnehmer deiner Kurse sichtbar.

Wir empfehlen eine Videogröße mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel (HD) und das Dateiformat .mp4. Falls in deinem Videoprogramm möglich, solltest du beim Exportieren darauf achten, den H.264 Codec zu verwenden. 

Wenn deine Videos diese Angaben erfüllen, sind sie auch auf mobilen Geräten, wie dem iPhone oder iPad zu sehen.

Hier ein Beispielvideo:

Andere Dateien zum Download anbieten:

Möchtest du z. B. ein PDF, Word, Excel oder ZIP-Dokument zum Download anbieten, fügst du diese auch über den Button “Dateien hinzufügen” ein und verlinkst es mit der Upload-URL:

Name der Beispiel-Datei PDF

Name der Beispiel-Datei Word

Name der Beispiel-Datei Excel

Name der Beispiel-Datei Zip

Für die gängigen Dateiformate PDF, Word, Excel und Zip werden automatisch die dazugehörigen Dateiformat-Icons vor dem Text/Link angezeigt. Diese sind nur im Frontend zu sehen, nicht aber im Editor.

 

MP3-Datei:

 

Am Ende dieser Lektion wird automatisch ein Link zur nächsten bzw. vorherigen Lektion angezeigt.